0. Einleitung

Wir nehmen Ihre Privatsphäre bei FinkTeam ernst.

Unsere Datenschutzerklärung gibt an, welche persönlichen Informationen Sie uns bei der Nutzung von https://www.finkteam.com mitteilen, wofür diese Informationen verwendet werden, mit wem sie geteilt werden und wie Sie diese deaktivieren können.

Diese Richtlinie gilt, wenn wir in Bezug auf die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher als Datenverantwortlicher handeln. In dieser Richtlinie beziehen sich “wir”, “uns” und “unser” auf FinkTeam.

1. Welche persönlichen Daten werden gesammelt und warum sammeln wir sie?

1.1. Medien

Wenn Sie Bilder auf die Website hochladen, sollten Sie das Hochladen von Bildern mit eingebetteten Standortdaten (EXIF GPS) vermeiden. Besucher der Website können Standortdaten von Bildern auf der Website herunterladen und extrahieren.

1.2. Bemerkungen

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, erfassen wir die Daten, die im Kommentarformular angezeigt werden, sowie die IP-Adresse und den Browser-User-Agent-String des Besuchers, um die Spam-Erkennung zu unterstützen.

Eine anonymisierte Zeichenfolge, die aus Ihrer E-Mail-Adresse erstellt wurde (auch als Hash bezeichnet), kann dem Gravatar-Service zur Verfügung gestellt werden, um zu sehen, ob Sie ihn verwenden. Die Datenschutzrichtlinie für den Gravatar-Dienst finden Sie hier. Nach Genehmigung Ihres Kommentars ist Ihr Profilbild im Kontext Ihres Kommentars für die Öffentlichkeit sichtbar.

1.3. Kontakt Formular

Unser Vertragsformular übermittelt Ihre Informationen über unsere E-Mail. Unsere Firmen-E-Mail-Adresse wird von 1 & 1 registriert und ihre Datenschutzrichtlinie finden Sie hier.

Wenn Sie Informationen über unser Kontaktformular an uns übermitteln, bitten wir Sie, dieser Datenschutzrichtlinie zuzustimmen.

1.4. Kekse

Ein Cookie ist eine Reihe von Informationen, die eine Website auf dem Computer eines Besuchers speichert und die der Browser des Besuchers der Website bei jeder Rückkehr des Besuchers zur Verfügung stellt.

Wir verwenden Cookies auf unseren Websites, um Besucher zu identifizieren und zu verfolgen, deren Nutzung unserer Dienste und deren Zugriff auf die Website.

Wir beschreiben die spezifischen Cookies, die in den folgenden Abschnitten verwendet werden.

Besucher, die keine Cookies auf ihren Computern haben möchten, sollten ihren Browser so einstellen, dass sie vor der Nutzung unserer Webseiten Cookies ablehnen, mit dem Nachteil, dass bestimmte Funktionen ohne die Hilfe von Cookies nicht richtig funktionieren.

1.4.1. WordPress

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Website hinterlassen, können Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Website in Cookies speichern. Diese dienen Ihrer Bequemlichkeit, damit Sie Ihre Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie einen weiteren Kommentar hinterlassen. Diese Cookies dauern ein Jahr.

Wenn Sie ein Konto haben und sich auf dieser Website anmelden, setzen wir ein temporäres Cookie, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieser Cookie enthält keine persönlichen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, richten wir auch mehrere Cookies ein, um Ihre Login-Daten und Ihre Bildschirmauswahl zu speichern. Die Login-Cookies dauern zwei Tage, und die Cookies der Bildschirmoptionen dauern ein Jahr.

Wenn Sie “Remember Me” auswählen, wird Ihr Login für zwei Wochen beibehalten. Wenn Sie sich von Ihrem Konto abmelden, werden die Login-Cookies entfernt.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine persönlichen Daten und zeigt lediglich die Post-ID des gerade bearbeiteten Artikels an. Es läuft nach 1 Tag ab.

1.4.2. reCaptcha

reCAPTCHA ist ein Service von Google, den wir neben unserem Kontaktformular verwenden, um Spam zu verwalten.

Sie können die Datenschutzerklärung von Google hier finden.

1.4.3. Google Analytics

Wir verwenden die Cookies von Google Analytics, um Besucher auf https://www.finkteam.com zu überwachen und zu verfolgen.

Sie helfen uns, unsere Website zu verbessern, um Ihnen einen besseren Service zu bieten.

1.4.4. Facebook Besucher Aktion Pixel

Mit diesen Cookies können wir beurteilen, wie die Anzeigen auf Facebook funktionieren. Sie können die Datenschutzerklärung von Facebook hier einsehen.

1.4.5. Cookies steuern

Wenn Sie die Website http://www.finkteam.com aufrufen, werden Sie um Ihre Zustimmung gebeten, die Cookies zu verwenden, die wir in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben haben.

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies auf dieser Website widerrufen möchten oder wenn Sie das Setzen von Cookies auf Ihrem Computer löschen oder kontrollieren möchten, können Sie auch Ihre Browsereinstellungen ändern.

Weitere Informationen zum Ändern der Cookie-Einstellungen finden Sie in den Anweisungen Ihres Browsers.

Internet Explorer

Chrome

FireFox

Safari

1.5. Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Diese Websites können Daten über Sie sammeln, Cookies verwenden, zusätzliches Tracking von Drittanbietern einbetten und Ihre Interaktion mit diesen eingebetteten Inhalten überwachen, einschließlich der Rückverfolgung Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, wenn Sie über ein Konto verfügen und bei dieser Website angemeldet sind.

1.6. Analysen

1.6.1. Google Analytics

Wir verwenden den Google Analytics-Dienst von Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”), um unsere Website-Besucher zu analysieren.

Die Datenschutzrichtlinie von Google finden Sie hier.

Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, dass Google die IP-Adresse der Nutzer in Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzen wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Wenn Sie das Google-Tracking deaktivieren möchten, können Sie hier mehr darüber erfahren.

Die Aufbewahrungsfrist für diese Daten beträgt 38 Monate.

1.6.2. Facebook Besucher Aktion Pixel

Auf diese Weise kann das Nutzerverhalten verfolgt werden, nachdem sie durch Klicken auf eine Facebook-Anzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Dies ermöglicht uns, die Effektivität von Facebook-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke zu messen.

Die auf diese Weise gesammelten Daten sind für uns anonym, d. H. Wir sehen nicht die persönlichen Daten einzelner Benutzer. Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, weshalb wir Sie aufgrund unserer Kenntnis der Situation informieren.

Facebook kann diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zuordnen und sie für eigene Werbezwecke verwenden, in Übereinstimmung mit der Facebook-Datennutzungsrichtlinie, die Sie hier finden.

Sie können Facebook und seinen Partnern erlauben, Anzeigen auf und von Facebook zu platzieren. Zu diesen Zwecken kann auch ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden.

Facebook informiert Sie darüber, wie Sie dies ablehnen können. Lesen Sie hier mehr.

2. Welche Rechte haben Sie über Ihre Daten?

Wenn Sie diese Website besucht haben oder Kommentare hinterlassen haben, können Sie eine exportierte Datei Ihrer persönlichen Daten anfordern, die wir über Sie gespeichert haben, einschließlich aller Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.

Sie können auch verlangen, dass wir persönliche Daten löschen, die wir über Sie gespeichert haben. Ausgenommen hiervon sind Daten, die wir zu administrativen, rechtlichen oder sicherheitsrelevanten Zwecken speichern müssen.

3. Wo wir Ihre Daten senden

Besucherkommentare werden häufig durch einen automatisierten Spam-Erkennungsdienst überprüft.

4. Wie schützen wir Ihre Daten?

Wir verwenden ein SSL-Protokoll, um alle Daten zu sichern, die zwischen Ihrem Browser und der Website gesendet werden. Alle Kommunikationen zwischen den beiden sind verschlüsselt.

Informationen zur Sicherheit des WordPress-Kerns finden Sie hier.

Drittanbieter-Dienste wie Google Analytics werden nur verwendet, wenn sie höchsten Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen genügen.

Sollte es zu einem Verstoß gegen Sicherheitsdaten kommen und Kundendaten verloren gehen, gestohlen oder potentiell kompromittiert sein, besteht unsere Richtlinie darin, Kunden innerhalb von 72 Stunden zu benachrichtigen und die zuständigen Behörden darüber zu informieren.